Geschafft!

Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern, die anderen Windmühlen. (chinesisches Sprichwort)

 

Unter diesem Motto hat unser Kollegium am 17.04.2013 seine zweijährige Weiterbildungsmaßnahme zum "Selbstgesteuerten Lernen" abgeschlossen, die 3 Module umfasste:

1. Lern- und Arbeitstechniken

2. Teamtechniken

3. Kommunikationstechniken

Unter Anleitung unserer Unterrichtstrainerinnen Frau Gragert und Frau Trautmann "schlüpften" wir Lehrer zeitweilig in die Schülerrolle und erarbeiteten und erprobten verschiedene neue Methoden (z.B. Energizer zum "Aufwachen", Placemat  zur "Selbstbesinnung und Kommunikation innerhalb einer Gruppe", "Lesestern" zur intensiven Auseinandersetzung mit Texten, "Verabredungskarten" zur Arbeit mit unterschiedlichen Gruppenpartnern ...)

Diese und viele andere Methoden sollen künftig von unseren Schülern an speziellen Methodentagen trainiert und anschließend im Rahmen des alltäglichen Unterrichtes angewendet werden.

Ziel ist es, Schüler zu intensiverer Mitarbeit und Auseinandersetzung mit Unterrichtsinhalten zu veranlassen, unterschiedliche "Intelligenzen" (emotionale, analytische...) anzusprechen und so den Lernstoff besser zu verankern.

Hier nun noch einige Bilder von unserer Abschlussveranstaltung:


Sie sind Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dohnser Schule Alfeld

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.