Herzlich willkommen ...

 

... auf der Homepage der DohnseSchule.

 

Schülerinnen und Schüler, Eltern, Erziehungsberechtigte und Interessierte können sich auf unseren Seiten umsehen. Sie sind herzlich eingeladen, sich über das Schulleben und Termine zu informieren. 

 

HERZLICH WILLKOMMEN FRAU GRÄFE

 

Wir freuen uns zum 1. Februar 2020 unsere neue Lehramtsanwärterin Frau Gräfe begrüßen zu dürfen. Sie verstärkt uns in den Fächern Religion und Deutsch.

 

Anfang November 2019 rauchten die Köpfe von 42 Schülerinnen und Schülern der dritten und vierten Klassen ganz schön, als sie versuchten die richtigen Lösungen von 45 Fragen des HEUREKA-Schülerwettbewerbs "Mensch und Natur" zu finden.

 

Manche Fragen waren nicht immer sofort eindeutig zu beantworten, wie zum Beispiel im Bereich Mensch und Tier:

 

- Was für ein Tier ist das Dönertier?

   a) Ein großes Rind, das nur in Griechenland und der Türkei lebt.

   b) Ein normales Schwein, das nur zum Spaß so genannt wird.

   c) Es gibt kein Tier, das Dönertier heißt.

 

Oder im Bereich Natur und Umwelt:

 

- Welche der folgenden Früchte sind im Verlauf des Jahres (in Deutschland gewachsen) zuerst reif?

   a) Haselnüsse

   b) Kürbisse

   c) Erdbeeren 

 

So wurde am Computer fleißig gelesen und stark gegrübelt.

 

Doch nun gab es bei der Siegerehrung in der Aula neben viel Applaus auch eine Urkunde und ein Kartenspiel für jeden Teilnehmer. Die drei ersten Plätze jedes Jahrgangs wurden außerdem mit zusätzlichen Spielen oder einem Buch belohnt.

 

Die Freude über den Erfolg war groß und viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen wollen auch beim nächsten Schülerwettbewerb zum Thema "Weltkunde" wieder mit dabei sein.

 

He

Wir wünschen allen schöne Zeugnisferien!

Wir sehen uns am Mittwoch, den 05.02.2020, wieder!

Information Skabies-Infektionen 1
doc00117120200131092537_001.jpg
JPG-Datei [601.6 KB]
Information Skabies-Infektionen 2
doc00117120200131092537_002.jpg
JPG-Datei [320.6 KB]

 

FUßBALLMANNSCHAFTEN DER DOHNSER SCHULE ERREICHEN ENDRUNDE DER HALLENKREISMEISTERSCHAFTEN

 

 

Was den Jungen bereits gelungen ist, schafften nun auch die Mädchen beim Vorrundenturnier in Diekholzen in beeindruckender Art und Weise. Beide Mannschaften nehmen an der Endrunde der Hallenkreismeisterschaften teil. Die Mädchen spielen am 13. Februar in Diekholzen, die Jungen dürfen sich am 18. Februar in Algermissen mit den besten Schulen des Landkreises messen.

 

Besonders beeindruckend ist diese Leistung, wenn man bedenkt, dass für die Dohnser Schule im Vergleich zu den anderen Grundschulen keine eingespielten Mannschaften aufgelaufen sind, die bereits im Rahmen einer AG für das Turnier trainiert haben.

 

Die Schüler der Dohnser Schule ließen bei ihren Turnieren die Mannschaften aus Gronau (2:0), Elze (1:0), Lamspringe (0:1) und Freden (1:0) hinter sich. Die Treffer erzielten Jarno Richter (2), Severien Oezer (1) und Joris Richter (1).

 

Motiviert durch den tollen Erfolg ihrer Mitschüler, setzten sich die Mädchen in ihrem Vorrundenturnier gegen die Teams der Grundschulen Lammetal (1:0), Gronau (2:2) und Sorsum (0:0) durch. Aus einer sehr homogenen Mannschaftsleistung stach Josefine Bruns hervor, die das Team durch ihre Tore in das Finalturnier schoss.

Ro

ANMELDEVERFAHREN DER WEITERFÜHRENDEN SCHULEN

für das Schuljahr 2020/2021

Anmeldeverfahren Schulrat-Habermalz-Schule
doc00109320200128075703_001.jpg
JPG-Datei [245.4 KB]
Anmeldeverfahren Carl-Benscheidt-Realschule
doc00109420200128075740_001.jpg
JPG-Datei [259.3 KB]
Anmeldeverfahren Gymnasium Alfeld
doc00109520200128075819_001.jpg
JPG-Datei [231.8 KB]

WIR  WÜNSCHEN  ALLEN  EIN  FROHES  NEUES  JAHR!!!

DIE SCHATZINSEL

 

Am 29.11.2019 gingen alle Schüler der Dohnser Schule ins Gymnasium Alfeld, um das Theaterstück "Die Schatzinsel" zu sehen.

 

Wir waren alle sehr aufgeregt und neugierig auf diese spannende Geschichte.

 

Der Zuschauerraum war vollgefüllt, das Licht ging aus und der Vorhang wurde geöffnet.

 

Die kleinen und großen Schauspieler vom Theaterverein Alfeld nahmen uns mit in die spannende Welt der Piraten. Das Bühnenbild war sehr real gestaltet und die Kostüme passten zur Geschichte.

 

Im Laufe der Geschichte konnte man erfahren, dass Menschen, wenn sie zusammen halten, etwas Großes bewirken können. Diesmal schafften es die Baronin, die Kellnerin und der Doktor, die Piraten zu besiegen.

 

Mir persönlich hat das Theaterstück sehr gut gefallen und ich hoffe, dass wir bald wieder ins Theater gehen.

 

Felix, 3b

BUSFAHRTRAINING

 

In der Theorie wissen die Schüler meist Bescheid: Wie verhalte ich mich richtig im Bus? Doch in der Praxis sieht es leider oft ganz anders aus!

 

Um die Busregeln noch einmal zu wiederholen und zu vertiefen, fand, wie auch bereits im letzten Schuljahr, ein Bustraining durch die Firma Gemke statt. Die Schülerinnen und Schüler demonstrierten das richtige Warten an der Haltestelle, das Einsteigen in den Bus und besprachen die richtige Verhaltensweise direkt im Fahrzeug. Der Busfahrer berichtete über mögliche Gefahren während der Fahrt und spätestens bei dem durchgeführten Bremstest, wurde allen Schülerinnen und Schülern durch eine Pylone verdeutlicht, dass bereits bei einer geringen Geschwindigkeit große Fliehkräfte wirken.

 

Wir bedanken uns bei der Firma Gemke für dieses Training und hoffen, dass die Kinder die Regeln in den Bussen umsetzen. Bitte sprechen auch Sie immer wieder mit Ihren Kindern über das richtige Verhalten in den Schulbussen, damit alle unbeschadet ankommen.

 

Für die Jahrgänge 1 und 4 findet im Januar ein gesondertes Bustraining statt.

Son

!!!ACHTUNG!!!ACHTUNG!!!ACHTUNG!!!ACHTUNG!!!ACHTUNG!!!

 

Der neue Busfahrplan wurde NOCHMALS geändert und gilt ab dem 25.11.2019. Bitte beachten Sie eventuell veränderte Abfahrtszeiten.

 

Busfahrplan ab 25.11.2019
Busfahrplan Sj, 2019-2020 ab 25.11.2019 [...]
PDF-Dokument [39.2 KB]

 

Sinnespfad-Aktion

 

 

Bei schönstem Spätsommerwetter fand am 21. September am NaturFreundehaus in Alfeld der Aktionstag für den Erhalt des Sinnespfades statt.

 

Nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Sievers, Vorstand der NaturFreunde Alfeld, und einigen Grußworten unseres Bürgermeisters Herrn Beushausen, Schirmherr des Sinnespfades, machten sich etwa 20 Familien und Mitglieder der NaturFreunde Alfeld auf in den Wald und gingen ans Werk.

 

So wurden Brombeersträucher zurückgeschnitten und Hinweisschilder gereinigt. Die Kinder befreiten den umliegenden Wald von Müll und konnten es kaum glauben, wie unachtsam manche Menschen ihren Müll einfach in den Wald geworfen hatten. 

 

Da das Holz vom Holzstapellauf im „Waldklassenzimmer“ in der Vergangenheit immer wieder gestohlen wurde, mussten die Überreste von starken Helfern entfernt werden. Es ist sehr schade, dass wir dieses Projekt nicht weiter nutzen können.

 

Fachleute aus Berlin spannten gemeinsam mit einigen Vätern die Seile des Niedrigseilgartens neu und machten ihn somit für die Benutzer wieder sicher.

 

Abgerundet wurde die Aktion mit einem gemütlichen Beisammensein bei Bratwurst und kühlen Getränken, die von den NaturFreunden und vom Elternverein der Dohnser Schule gespendet wurden.

 

Ein großer Dank gilt unserem Elternverein, den NaturFreunden und allen Helfern, die es durch ihren Einsatz ermöglichten, dass insbesondere die Kinder der Dohnser Schule den Naturlehrpfad im Unterricht und in ihrer Freizeit weiterhin nutzen können.

 

 

Motto des Monats:

Wir sind freundlich zueinander!

Um die sozialen Kompetenzen unserer Schüler zu schulen und die an unserer Schule gewünschten Verhaltensweisen für alle transparenter zu machen, entscheidet der Schülerrat über das „Motto des Monats“.

Die Klassensprecher und  -Lehrer informieren die Kinder zu Beginn des Monats über das jeweilige Motto und reflektieren in regelmäßigen Abständen darüber, wie gut die Umsetzung geklappt hat.

Wichtig ist uns, dass für alle Schüler unserer Schule dieselbe soziale Fähigkeit für den Zeitraum von 4 Wochen im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht. Das Motto des Monats wird immer vor dem Büro ausgehängt.

Sie als Eltern können unser Training sozialer Fähigkeiten unterstützen, indem Sie sich beispielsweise von Ihrem Kind informieren lassen, welches Motto aktuell ist und es auch zu Hause thematisieren und gegebenenfalls umsetzen.

Aktuelles

Dohnser Schule Alfeld

An der Dohnser Schule 6-7
31061 Alfeld (Leine)

 

Telefon

05181 23761

 

Fax

05181 23717


Unsere Sekretariatszeiten

(Fr. Kernchen)

 

Mo. - Fr.: 08.00 bis 12.00 Uhr


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

 

Sie sind Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dohnser Schule Alfeld

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.