Sinnespfad-Aktion

Bei schönstem Spätsommerwetter fand am 21. September am NaturFreundehaus in Alfeld der Aktionstag für den Erhalt des Sinnespfades statt.

 

Nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Sievers, Vorstand der NaturFreunde Alfeld, und einigen Grußworten unseres Bürgermeisters Herrn Beushausen, Schirmherr des Sinnespfades, machten sich etwa 20 Familien und Mitglieder der NaturFreunde Alfeld auf in den Wald und gingen ans Werk.

 

So wurden Brombeersträucher zurückgeschnitten und Hinweisschilder gereinigt. Die Kinder befreiten den umliegenden Wald von Müll und konnten es kaum glauben, wie unachtsam manche Menschen ihren Müll einfach in den Wald geworfen hatten. 

 

Da das Holz vom Holzstapellauf im „Waldklassenzimmer“ in der Vergangenheit immer wieder gestohlen wurde, mussten die Überreste von starken Helfern entfernt werden. Es ist sehr schade, dass wir dieses Projekt nicht weiter nutzen können.

 

Fachleute aus Berlin spannten gemeinsam mit einigen Vätern die Seile des Niedrigseilgartens neu und machten ihn somit für die Benutzer wieder sicher.

 

Abgerundet wurde die Aktion mit einem gemütlichen Beisammensein bei Bratwurst und kühlen Getränken, die von den NaturFreunden und vom Elternverein der Dohnser Schule gespendet wurden.

 

Ein großer Dank gilt unserem Elternverein, den NaturFreunden und allen Helfern, die es durch ihren Einsatz ermöglichten, dass insbesondere die Kinder der Dohnser Schule den Naturlehrpfad im Unterricht und in ihrer Freizeit weiterhin nutzen können.

Aktuelles

Dohnser Schule Alfeld

An der Dohnser Schule 6-7
31061 Alfeld (Leine)

 

Telefon

05181 23761

 

Fax

05181 23717


Unsere Sekretariatszeiten

(Fr. Kernchen)

 

Mo. - Fr.: 08.00 bis 12.00 Uhr


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

 

Sie sind Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dohnser Schule Alfeld

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.