Großes Pfannkuchenfest der Klasse 2b

Im Deutschunterricht der Klasse 2b beschäftigten wir uns intensiv mit dem Bilderbuch „Die fürchterlichen Fünf“ von Wolf Erlbruch. In dem Buch geht es um vier Tiere (Kröte, Ratte, Fledermaus und Spinne), die sich alle fürchterlich fühlen, bis die Hyäne vorbei kommt und den Vieren neue Möglichkeiten zeigt, mit ihren Schwächen umzugehen. Die fünf Tiere erkennen schnell, dass jeder etwas Gutes kann. So kann die Hyäne wunderbar Saxofon spielen, die Spinne ist eine super Sängerin, die Ratte entpuppt sich als guter Ukulelespieler und die Fledermaus pfeift zu der Musik. Bleibt nur noch die Kröte. Die Kröte ist nicht so musikalisch, hat dafür aber andere Fähigkeiten: Sie kann Pfannkuchen backen. Und so kommt es, dass die „fürchterlichen Fünf“ eine Pfannkuchenbude mit Musik aufmachen. Die Schüler und Schülerinnen der 2b spielten mit Stabpuppen, die im Kunstunterricht gebastelt wurden, Szenen aus dem Buch nach, gestalteten Plakate zu den Eigenschaften der Tiere und entwarfen Plakate für das große Pfannkuchenfest mit Musik. Als Abschluss der Unterrichtseinheit wurde das Fest in der Küche der Dohnser Schule gefeiert. Gemeinsam mischten wir den Teig an, brieten die Pfannkuchen in einer heißen Pfanne und aßen diese schließlich, mit dem Hörspiel des Buches im Hintergrund laufend, auf.

Aktuelles

Dohnser Schule Alfeld

An der Dohnser Schule 6-7
31061 Alfeld (Leine)

 

Telefon

05181 23761

 

Fax

05181 23717


Unsere Sekretariatszeiten

(Fr. Kernchen)

 

Mo. - Fr.: 08.00 bis 12.00 Uhr


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

 

Sie sind Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dohnser Schule Alfeld

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.